Kettlebell Übung: Squats

Kettlebell-Übungen für Anfänger und Profis: squats

Sicher habt Ihr schon einmal etwas von Squat, Windmill, Russian Twist, Deadlift oder PushUp with Row gehört. Heute erfahrt Ihr, wie die Übung „Squats“ funktioniert:

SQUATS

Geeignet für: Anfänger und Fortgeschrittene
Muskelgruppe: Gesäß, Oberschenkel

Du gehst für die Ausgangsposition in einen breiten Squat (Sumo Squat). Deine Fußspitzen zeigen leicht schräg nach außen.

Die Kettlebell steht zwischen deinen Füßen, gehe in eine tiefe Kniebeuge und deine eine Hand greift nach der Kettlebell. Deinen anderen Arm vom Körper wegstrecken und so ein Gegengewicht bilden.

Nun mit viel Kraft deine Beine und die Hüfte strecken und so aus dem Squat aufrichten. Die Kettlebell mit Schwung nach oben über deinen Kopf stemmen. Nun gehst du wieder zurück in die Ausgangsposition.

Nicht aufgeben, du schaffst* das!

Bilder, Texte und Videos können die individuellen Korrekturen eines guten Trainers nicht ersetzen. Die hier beschriebenen Übungen sind rein informativ. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden oder Folgeschäden, die sich aus einer Nachahmung ergeben.

Diese und viele weitere Übungen findest du in folgenden DVDs und Büchern:

Kettlebell Power Workout plus
Sport Thieme DVD Kettlebell Power Training - Schwing Dich fit in 30 Tagen!
Kettlebell Training - Das Fitnessgeheimnis der russischen Spezialeinheiten

Das große Kettlebell-Trainingsbuch
Kettlebell-Workouts: Funktionelle Kraft- und Schnellkraftübungen
Handbuch Functional Training

Letzte Aktualisierung am 16.10.2018 um 17:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

KETTLEBELL4U © 2017 - 2018 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

*Kettlebell4u.de ist Teilnehmer des Amazon Parnterprogramms