Kettlebell Übung: Slingshot

Kettlebell-Übungen für Anfänger und Profis: SLINGSHOT

Sicher habt Ihr schon einmal etwas von Squat, Windmill, Russian Twist, Deadlift oder PushUp with Row gehört. Heute erfahrt Ihr, wie die Übung „Slingshot“ (Around the Body Pass) funktioniert:

SLINGSHOT

Geeignet für: Anfänger und Fortgeschrittene
Muskelgruppe: Schulter, Arme

Stelle deine Füße schulterbreit auseinander. Deine Hüfte hältst du stabil, ruhig und fest.
Du spannst deinen Rumpf, Bauch und Hintern fest an. Nun rotierst du die Kettlebell um deinen Körper herum.

Die Übergabe der Kettlebell von deiner einen Hand in die andere erfolgt genau vor und hinter deiner Hüfte.

Im Optimalfall fasst du die Kettlebell mit der linken Hand an der linken Seite des Griffes und mit der rechten Hand an der rechten Seite des Griffes. So hast du es leichter, bei der Übergabe der Kettlebell von Hand zu Hand.

Starte mit zwei Sätzen je Richtung mit jeweils 12 Übergaben. Steigere dich nach und nach.

Nicht aufgeben, du schaffst* das!

Bilder, Texte und Videos können die individuellen Korrekturen eines guten Trainers nicht ersetzen. Die hier beschriebenen Übungen sind rein informativ. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden oder Folgeschäden, die sich aus einer Nachahmung ergeben.

Diese und viele weitere Übungen findest du in folgenden DVDs und Büchern:

Kettlebell Power Workout plus
DVD Kettlebell Power Training - Schwing Dich fit in 30 Tagen!
Kettlebell Training - Das Fitnessgeheimnis der russischen Spezialeinheiten

Das große Kettlebell-Trainingsbuch
Kettlebell-Workouts: Funktionelle Kraft- und Schnellkraftübungen
Handbuch Functional Training

Letzte Aktualisierung am 19.08.2018 um 15:36 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

KETTLEBELL4U © 2017 - 2018 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

*Kettlebell4u.de ist Teilnehmer des Amazon Parnterprogramms